Mediation-Wanderer

Willkommen auf Mediation – Wanderer!

Statt „ob“ frag „wie“

CORONA

Fordernde Zeiten führen zu unkonventionellen Lösungsansätzen: daher ab sofort
Mediation per datenschutzsicherer Videoschaltung

IHR ULRICH WANDERER

Mein Motto „statt ob, frag wie“ erklärt  meine Lebenseinstellung. Die Zielerreichung ist keine Frage, nur der Weg zum Ziel ist die Herausforderung,

die es anzunehmen gilt.

Mediation als Brücke

Als Mediator verstehe ich mich dabei als Brücke über die Schlucht, die zwischen den Medianden liegt, als Möglichkeit die Gräben Schritt für Schritt zu überwinden.

Erfahrung und Netzwerk

Über 10 Jahre Erfahrung in Mediation und Familienberatung, sowie auch ein umfassendes Netzwerk an KollegInnen aus vielen angrenzenden Fachbereichen stellen sicher, dass Ihre Anliegen kompetent und nachhaltig gelöst werden.
Konflikte im Bereich der Familie, mit den Nachbarn oder auch den Arbeitskollegen können oftmals schon durch ein mediiertes Gespräch ausgeräumt werden. Gerne kann auch eine formelle Mediation den Erfolg untermauern.

Für Sie da

Und schlicht auch, um für Sie da zu sein, wenn Sie Konflikte in Ergebnisse wandeln möchten.
Sie erreichen mich in Wien und Kärnten, jedoch bin ich gerne auch jederzeit im Sinne des Konsens´ unterwegs und komme auch in die anderen Bundesländer.

Breaking News

Lesen Sie mehr zu den aktuellen Geschehnissen in der Mediation

Workshop Datenschutzmediation im Rahmen des 2. Kärntner Datenschutzsymposiums

Ich freue ich über das nette Feedbackt der Teilnehmer an meinem Workshop zur Datenschutzmediation. Es zeigt sich immer wieder, dass die Teilnehmer an diversen Veranstaltungen ihre eigenen Erfahrungen einbringen möchten und so wesentlich zum Gelingen der Veranstaltung beitragen. Die Unterlagen und auch mehr zum Thema gibt es unter www.datenschutzmediation.at

Stellungnahme zum Covid19-Maßnahmengesetz 2020

Ich habe mir erlaubt, eine Stellungnahme zu dem Ministerialentwurf betreffend Bundesgesetz, mit dem das Epidemiegesetz 1950, das Tuberkulosegesetz und das COVID-19-Maßnahmengesetz geändert werden zu verfassen und diese auch neben anderen auf der Seite des Hohen Hauses als Teil meiner Bürgerbeteiligung einzubringen. Danke auch an Dr. Judith Girschik für die Kooperation. Nachdem die Verschwiegenheit ein sehr …

Unterkärntner Nachrichten

Die Lavanttaler Wochenzeitung „Unterkärntner Nachrichten“ war so nett, mich zu unserer Plattform wir4euch zu interviewen. Daraus wurde in längerer Artikel, der in der aktuellen Ausgabe der UN zu finden ist: https://unterkaerntner.at/gesellschaft/portrait/ulrich-wanderer.html

Kontakt

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme:

e-mail
Twitter
XING
LinkedIn
Skype

YouTube

Gespräche, die über die reine Kontaktaufnahme hinaus gehen, führe ich aus Datenschutzgründen nicht mehr über Skype, sondern über Plattformen wie Signal oder Wire. Bitte um Information, wenn Sie sich hierfür interessieren.

oder telefonisch unter:
+43/(0)676/6365045

[TWTR]